top of page

2G


2G, oder die zweite Generation der Mobilfunktechnologie, ist ein Standard für mobile Kommunikation, der die digitale Datenübertragung eingeführt hat. In den 1990er Jahren eingeführt, stellte 2G einen bedeutenden Übergang vom vorherigen analogen System dar, da es die Übertragung von Sprache und Daten im digitalen Format ermöglichte. Die Haupt Technologien, die mit 2G verbunden sind, umfassen GSM (Global System for Mobile Communications) und CDMA (Code Division Multiple Access).


Im Alltag brachte 2G eine Reihe von Verbesserungen gegenüber den vorherigen Kommunikationssystemen. Zum Beispiel ermöglichte es das Versenden von Textnachrichten (SMS), den Zugriff auf Basisdienste wie Konferenzschaltung und Anrufer-ID sowie die Nutzung von grundlegenden Anwendungen wie Kalender und Wecker auf Mobiltelefonen. Darüber hinaus ermöglichte 2G den Nutzern, über WAP-Browser (Wireless Application Protocol) im Internet zu surfen, wenn auch mit begrenzter Geschwindigkeit und vereinfachten Funktionen im Vergleich zu nachfolgenden Systemen.


In der Schweiz markierte die Einführung von 2G einen wichtigen Fortschritt in der mobilen Konnektivität und ebnete den Weg für eine Reihe neuer Dienste und Anwendungen. 2G-Netze wurden schnell von den wichtigsten Telekommunikationsunternehmen wie Swisscom, Sunrise und Salt implementiert, wodurch eine nationale mobile Abdeckung gewährleistet wurde. Ab 2023 wurde 2G von allen Handy-Abo-Anbietern in der Schweiz vollständig deaktiviert und wird auf keiner Antenne mehr verwendet.


Gehe zum Vergleich der Handy Abos und finde das beste für dich!




Lies weitere Definitionen in unserem Glossar

Möchtest du die Definitionen anderer Begriffe erfahren, die in der Schweizer Telekommunikations Welt verwendet werden? Finde alle Begriffe im Glossar von internet-offer.ch





1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WLAN

Wi-Fi

VPN

bottom of page