top of page

VERGLEICHEN 

WÄHLEN 

AKTIVIEREN

Carte SIM prePrepaid SIM Karten Schweizpagate Svizzera

Prepaid SIM Karte Schweiz: Vergleichen Sie die besten Prepaid-SIM-Karten [2024]

Internet-offer.ch bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die besten Angebote zum Kauf einer Prepaid-SIM-Karte für die Nutzung in der Schweiz, sowohl für Touristen als auch für Einwohner. Achtung: Sie müssen beim Kauf IMMER eine Schweizer Adresse angeben (wenn Sie Tourist sind, können Sie die Adresse Ihres Hotels angeben)

809528-200.png

Preis

digital republic Prepaid Free Trial.jpg
lebara Plus Prepaid.jpg
yallo prepaid.jpg
wingo Prepaid.jpg
yallo All in 5 .jpg
yallo All in 7.5 .jpg
wingo Prepaid Flat Pass 7.jpg
digital republic Prepaid Flat.jpg
yallo All in 10 .jpg
yallo All in 15 .jpg
Flat Mobile Prepaid.jpg
lebara Swiss Max Prepaid.jpg
yallo All in 30 .jpg
wingo Prepaid Flat Pass 30.jpg
lebara Europe Max Prepaid.jpg

Wenn Sie Einwohner sind oder vorhaben, länger als einen Monat in der Schweiz zu bleiben, vergleichen Sie auch die Handy Abos ohne Bindung:

HANDY-ABO 

ohne Einschränkungen

Schweizer Anbieter von Prepaid SIM Karten

sunrise logo.jpg
yallo logo.jpg
lebara logo.jpg
talktalk logo.jpg
sak logo.jpg
lycamobile logo.jpg
digital republic logo.jpg

Der Vergleich der verfügbaren Prepaid-SIM-Karten in der Schweiz umfasst mehrere Schweizer Handy-anbieter, die ihr Angebot für die Öffentlichkeit um die Möglichkeit erweitert haben, eine temporäre (ideale für Touristen) oder dauerhafte Prepaid-SIM-Karte zu erwerben.

 

Andere Anbieter, die den Kauf von Prepaid-SIM-Karten nicht ermöglichen oder sich derzeit entschieden haben, nicht auf dieser Seite zu erscheinen, sind:

salt logo.jpg
swisscom logo.jpg
coop mobile logo.jpg
m-budget logo.jpg

Prepaid-SIM-Karte Schweiz: Welches ist das günstigste Prepaid SIM auf dem Markt?

Nachfolgend finden Sie die günstigsten Prepaid-SIM-Karten auf dem Markt für Touristen:

  • yallo All in 5: 5.00 CHF/Monat. Sunrise-Netz, 300 MB in der Schweiz, 20 Minuten.

  • Digital Republic Prepaid Flat 10 + Voice: 18.00 CHF/MonatSunrise-Netz, unbegrenzte GB in der Schweiz, unbegrenzte Minuten.

  • TalkTalk 25.00 CHF/Monat. Sunrise-Netz, unbegrenzte GB in der Schweiz, unbegrenzte Minuten.

  • Lebara Swiss Max Prepaid: 29.00 CHF/Monat. Sunrise-Netz, 100 GB in der Schweiz, unbegrenzte Minuten.

  • Wingo Prepaid Flat Pass 30: 34.95 CHF/Monat. Swisscom-Netz, unbegrenzte GB in der Schweiz, unbegrenzte Minuten.

Die TOP 3 der kostenlosen Prepaid-SIM-Karten

Hier sind die besten kostenlosen SIM-Karten, die in der Schweiz verfügbar sind. Diese Prepaid-SIM-Karten eignen sich hervorragend für Touristen, da sie ohne Kosten eine SIM Karte mit Guthaben erhalten, von der sie die Kosten für ihre Verbräuche in der Schweiz abziehen können:

lebara Plus Prepaid.jpg
digital repblic Prepaid Free Trial.jpg
yallo prepaid.jpg

Wenn Sie zum Vergleich der schweizerischen Prepaid SIM Karten zurückkehren möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten und finden Sie die richtige für Ihre Bedürfnisse.

So wählen Sie eine Prepaid-SIM-Karte in der Schweiz aus

Mit internet-offer.ch finden Sie das beste Angebot für eine Prepaid Mobilfunkkarte in wenigen Klicks:

 

  • Entdecken Sie die Prepaid-Angebote

Lesen Sie unsere Tipps und identifizieren Sie dann die beste Prepaid-SIM-Karte dank des Vergleichs Abschnitts, der von unserem Expertenteam vorbereitet wurde. Um die richtige Prepaid-Gebühr zu finden, sollten Sie natürlich nicht nur den Preis, sondern auch die anderen Merkmale des Pakets berücksichtigen, um zu verstehen, ob es zu Ihnen passt oder nicht. Zu den zu analysierenden Informationen gehören sicherlich das unterstützende Netzwerk, das Ihnen die Abdeckung garantiert, das enthaltene Anfangsguthaben, die Aktivierungskosten und die garantierte maximale Internetverbindungsgeschwindigkeit.

 

  • Wählen Sie das Angebot und gehen Sie zur Bestellung der Prepaid-SIM-Karte über

Nachdem Sie das richtige Prepaid-Angebot für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget identifiziert haben, können Sie zum Aktivierungs Schritt übergehen. In diesem Fall können Sie entscheiden, ob Sie die Rufnummernmitnahme durchführen möchten, und wenn ja, empfehlen wir Ihnen dennoch, die Übertragungsmethoden Ihrer aktuellen Anbieters zu überprüfen. Wenn Sie hingegen eine neue Prepaid-SIM-Karte aktivieren, können Sie ohne weitere Überprüfungen fortfahren.


 

  • Aktivieren Sie die neue Prepaid-Karte

Nachdem der neue Anbieter den Antrag bearbeitet hat, informiert er den Kunden über das genaue Datum der Tarifänderung und sendet rechtzeitig die neue Prepaid-SIM-Karte (im Falle einer physischen Karte). Die Prepaid-SIM-Karte hat eine neue PIN, die in den Einstellungen geändert werden kann, nachdem Sie die Karte zum ersten Mal in Ihr Smartphone eingelegt haben. Nach Erhalt der Bestätigung der Prepaid-Tarif Aktivierung können Sie mit der Nutzung des neuen Prepaid-Mobilfunk Plans beginnen und in der Schweiz surfen.

So verwenden Sie den Angebotsvergleich von internet-offer.ch

Der Online-Vergleich von Prepaid-SIM Angeboten über internet-offer.ch ermöglicht es Ihnen, schnell die besten zu aktivierenden Prepaid-Tarife zu finden. Der Vergleich ist völlig kostenlos verfügbar.

 

In vielen Fällen sind die Prepaid-SIM-Karten auf internet-offer.ch ausschließlich online aktivierbar. Diese Lösungen sind in der Regel wirtschaftlich vorteilhafter als im Laden oder über andere Kanäle aktivierbare Tarife, da sie die anfänglichen Kosten reduzieren und andere Willkommensbonus oder exklusive Rabatte anbieten.

 

Im Vergleich finden Sie SIM-Karten von Anbietern, die direkt oder indirekt mit dem Portal internet-offer.ch zusammenarbeiten. Die im Vergleich enthaltenen Angebote sind je nach einigen Merkmalen des Angebots kategorisiert und werden nach aufsteigendem Preis sortiert, wobei die besten Angebote oben angezeigt werden. Wenn einige Angebote von Anbietern oder Dritten gesponsert werden sollten, sind sie klar als "Premium" gekennzeichnet.

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen und um zu erfahren, wie der Vergleich auf internet-offer.ch funktioniert.

Häufig gestellte Fragen zu Prepaid-SIM-Karten in der Schweiz

Wie gehen Prepaid-SIM-Karten in der Schweiz?

Prepaid-SIM-Karten in der Schweiz funktionieren nach dem Prinzip des vorausbezahlten Guthabens. Sie kaufen eine SIM-Karte, die bereits mit einem bestimmten Guthabenbetrag geladen ist, und verwenden sie für Anrufe, das Versenden von Nachrichten und die Nutzung von mobilen Daten. Das Guthaben wird abgezogen, während Sie es verwenden, und Sie können Ihre Prepaid-SIM-Karte aufladen, wenn das Guthaben erschöpft ist. Um die Hauptunterschiede zwischen Prepaid-Angeboten und Handyvertrag zu vertiefen, haben wir einen Leitfaden erstellt, der für Sie relevant sein könnte.

Was sind die Plus- und Minuspunkte von Prepaid-SIM-Karten?

Die Vorteile von Prepaid-SIM-Karten liegen in der Flexibilität und der Kontrolle über Ihre Ausgaben. Sie haben keine langfristigen Verpflichtungen oder monatlichen Rechnungen, was für Benutzer mit gelegentlichen Kommunikationsbedürfnissen oder solche, die ihre Ausgaben im Blick behalten möchten, geeignet ist. Außerdem sind Prepaid-SIM-Karten einfach zu erhalten, ohne Bonitätsprüfung oder Verträge.

 

Allerdings können Prepaid-SIM-Karten pro Minute oder pro Megabyte Daten teurer sein als Standard Dienstpläne. Außerdem bieten sie möglicherweise nicht die gleichen Vorteile und zusätzlichen Funktionen wie Standard-Mobilfunk-Dienstverträge, wie kostenlose internationale Anrufe oder unbegrenzte mobile Daten.

Für wen eignen sich Prepaid-SIM-Karten?

Prepaid-SIM-Karten richten sich an verschiedene Arten von Benutzern. Sie eignen sich besonders für Personen, die ihr Mobiltelefon nicht häufig verwenden, wie ältere Menschen, Kinder oder Gelegenheitsnutzer. Sie sind auch bei Touristen beliebt, da sie eine kostengünstige Lösung bieten, um vorübergehend in Verbindung zu bleiben, ohne einen langfristigen Servicevertrag abschließen zu müssen.

Kann man Prepaid-SIM-Karten zum Surfen im Internet verwenden?

Ja, Prepaid-SIM-Karten bieten Touristen die Möglichkeit, online zu bleiben und essenzielle Apps wie WhatsApp, GPS-Karten und Webbrowser zu nutzen. Je nach Prepaid-Angebot können Sie schneller oder langsamer surfen und mehr oder weniger Gigabyte zur Verfügung haben. Die richtige Wahl hängt von Ihren Navigation Anforderungen ab. Es ist ideal für Touristen, ein unbegrenztes Prepaid-Angebot für 7 oder 30 Tage zu aktivieren, um während des Aufenthalts in der Schweiz nicht alle Gigabyte zu verbrauchen.

Wie kann ich eine Prepaid-SIM-Karte aufladen?

Um eine Prepaid-SIM-Karte aufzuladen, können Sie Prepaid-Guthaben an zahlreichen Verkaufsstellen wie Supermärkten, Tankstellen oder Kiosken erwerben. Sie können Ihre SIM-Karte auch online aufladen, indem Sie die von Mobilfunkbetreibern oder Online-Plattformen angebotenen Aufladen Dienste nutzen. Folgen Sie einfach den Anweisungen, die Ihrer Prepaid-SIM-Karte beiliegen, oder wenden Sie sich an Ihren Anbieter für Unterstützung.

 

Denken Sie daran: Das Guthaben, das Sie auf Ihre Prepaid-SIM-Karte aufladen, hat eine Verfallsfrist. Die Bedingungen variieren je nach Anbieter und dem gekauften Prepaid-Angebot, aber in der Regel verfällt das Guthaben nach einem Jahr Inaktivität der SIM-Karte.

Sind Prepaid-SIM-Karten günstiger als herkömmliche Handyverträge?

Prepaid-SIM-Karten können in einigen Situationen kostengünstiger sein als Standard-Mobilfunkverträge. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon nicht häufig verwenden, ermöglichen es Prepaid-SIM-Karten, Ihre Ausgaben zu kontrollieren, indem Sie nur das bezahlen, was Sie nutzen. Wenn Sie jedoch ein intensiver Nutzer von Mobilfunkdiensten sind, könnte ein herkömmlicher Mobilfunkvertrag mit einem monatlichen Plan ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, das reduzierte Tarife für Anrufe, Nachrichten und mobile Daten umfasst.

Kann man seine Nummer behalten, wenn man sich für eine Prepaid-SIM-Karte entscheidet?

Ja, normalerweise ist es möglich, Ihre aktuelle Telefonnummer zu behalten, wenn Sie zu einer Prepaid-SIM-Karte wechseln. Dieser Prozess wird als Nummernportabilität bezeichnet. Sie müssen sich an Ihren neuen Anbieter für das Prepaid-Mobilangebot wenden und die erforderlichen Informationen wie Ihre aktuelle Telefonnummer und persönliche Daten bereitstellen. Der Anbieter wird dann die Übertragung Ihrer Nummer auf die neue Prepaid-SIM-Karte veranlassen.

Kann ich eine Schweizer Prepaid-SIM-Karte in der EU verwenden?

Ja, Sie können eine Prepaid-SIM-Karte im Ausland verwenden. Es könnten jedoch internationale Roaming-Gebühren anfallen, die Anrufe, Nachrichten und die Nutzung von mobilen Daten teurer machen. Es ist ratsam, die internationalen Roaming-Gebühren zu überprüfen, die Ihr Prepaid-SIM-Karten-Anbieter anbietet, bevor Sie ins Ausland reisen. In einigen Fällen könnte es sinnvoll sein, eine lokale Prepaid-SIM-Karte im Land zu erwerben, das Sie besuchen, um die Roaming Kosten zu reduzieren.

Weitere Einblicke zu Prepaid SIM Karten Schweiz

Wenn Sie es bis hierhin geschafft haben, sind Sie bereit, Ihre neue Prepaid SIM Karte in der Schweiz zu aktivieren und Geld zu sparen. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zum Vergleich der Prepaid-SIM-Karten zurückzukehren.

Alternativ, wenn Sie nach weiteren Informationen suchen, die bei der informierten Entscheidung über die Auswahl Ihrer neuen Prepaid SIM Karte nützlich sein könnten, verwenden Sie die folgenden kostenlosen Tools, die von internet-offer.ch erstellt wurden:

  • Mobile Netzabdeckung: Mit dieser Karte können Sie überprüfen, ob Ihre neue Prepaid-SIM-Karte in Ihrem Interessengebiet guten Empfang hat. Andernfalls können Sie ein alternatives Prepaid-Angebot mit dem besten Mobilfunknetz identifizieren.

  • Leitfäden zur Mobiltelefonie: Mit dieser Karte können Sie überprüfen, ob Ihre neue Prepaid-SIM-Karte in Ihrem Interessengebiet guten Empfang hat. Andernfalls können Sie ein alternatives Prepaid-Angebot mit dem besten Mobilfunknetz identifizieren.

  • Glossar der Mobiltelefonie: Mit dieser Karte können Sie überprüfen, ob Ihre neue Prepaid-SIM-Karte in Ihrem Interessengebiet guten Empfang hat. Andernfalls können Sie ein alternatives Prepaid-Angebot mit dem besten Mobilfunknetz identifizieren.

bottom of page